Servator – Offida Passerina DOCG

1060

Servator war der die öffentlich Dokumente lagerte, der die Geschichte des Landes stellte dar. Deshalb unser Wein, der aus die lokalen Weintrauben Passerina rein produziert wird, hat diesen Name genommen. Zusammen mit Pecorino, im 2011 hat Offida Passerina die DOCG-Herkunfbezeichnung bekommt und seine Stelle in der italienischen Vorzüglichkeitliste erreicht. Ein wichtiges Ziel, das die Qualität unserer Weine und die Reichtum des Landes bestätigt. Duftender und frisch, strohgelb, mit einem zarten Charakter, mit einer Nase nach Blumen und leichten Noten von Tee und Kamillentee. Im Geschmack ist er trocken, leich lebhaft, mit einem gefälligen Nachgeschmack.

10 vorrätig

Kategorie: Product ID: 3323
  • REBSORTE: 100% Passerina.
  • PRODUKTIONSBEREICH: Marken Süden, Provinz Ascoli Piceno, Gemeinde Rotella.
  • LAND: mittlere Mischung / Tone und veränderte Kalksteinbänke.
  • WEINBERGE: 400 bis 550 m über dem Meeresspiegel, Guyot-Ausbildung, 4.000 Reben pro Hektar.
  • KLIMA: kalte Winter mit kühlen Quellen und trockenen Sommern.
  • WEINBEREITUNG: Abbeeren und sanftes Pressen der Trauben in der Reduktion (in Abwesenheit von O2), mit Verringerung der Temperatur der zerkleinerten Trauben durch den Einsatz von CO2. Langsame Gärung bei einer Temperatur von 10 ° – 14 ° C.
  • REIFUNG: In Stahl bei kontrollierter Temperatur.
  • ALTERUNG: 2 Monate in der Flasche bei einer Temperatur von 15 ° C.
  • VERKOSTUNG: Strohfarben, mit Noten von weißen Früchten in der Nase. Angenehme Geschmacksstruktur, Frische und Mineralität unterstreichen das Finale.
  • GASTRONOMISCHE KOMBINATIONEN: Ideal zu Vorspeisen mit rohem Fisch und Meeresfrüchten, gebratenem Gemüse, Wurstwaren, frischem Käse und leichten Pastagerichten.
  • SERVICE TEMPERATUR: 8 ° -10 ° C.
  • DAUER: vorzugsweise innerhalb von zwei Jahren zu trinken.